Die Leistungen des Radiologie Zentrums Peine

Neben den üblichen radiologischen Untersuchungen bieten Ihnen wir Ihnen auch eine Reihe von speziellen Untersuchungsverfahren wie MRT- und CT-Angiographien, MR-Arthroskopien oder die virtuelle CT-gestützte Coloskopie an. Beachten Sie auch unsere Leistungen im Bereich der Strahlentherapie. Über die folgende Auflistung gelangen Sie zu den einzelnen Leistungen des Radiologie Zentrums Peine. Bei Rückfragen und Terminwünschen sind wir persönlich für Sie da.

Strahlentherapie

Röntgenstrahlen werden nicht nur zur diagnostischen, sondern in bestimmten Fällen auch zu therapeutischen Zwecken eingesetzt.

Sonographie (Ultraschall)

Sonographie, auch Ultraschall genannt, ist eine bildgebende Untersuchungsmethode mit breiter Anwendungsmöglichkeit in der Diagnostik von Weichteilen.

Schmerztherapie (PRT)

Bei der periradikulären Therapie (PRT) handelt es sich um ein Therapieverfahren zur Behandlung von Schmerzen, die durch Reizung von Nervenwurzeln im Bereich der Wirbelsäule ausgelöst werden.

Nuklearmedizin

Die Nuklearmedizin wird zur Diagnose und Therapie bestimmter Erkrankungen, wie beispielsweise der Schilddrüse, angewendet.

Kernspintomographie (MRT)

Die Kernspintomographie oder auch Magnetresonanztomographie (MRT) ist ein bildgebendes Verfahren, das keine Röntgenstrahlung verwendet.

Computertomographie (CT)

Die Computertomographie (CT) ist ein bildgebendes Untersuchungsverfahren, das unter Anwendung von Röntgenstrahlen horizontale Schnittbilder erzeugt.